Das Sultanat grüßt den Menschen
http://blickindie-zukunft.de/
Warum nicht heute?
Richtigstellungen
AK Freiraum
Anti Faschistische Aktionen und Aufklärung
Kommentare und Anregungen

So, ich hab mich grad mal ein wenig umgesehn im Merkur, also auf der Internetseite, grad noch keine direkten Merkur-Nachrichten gesehen, bei denen ich ausreichend Hintergrundwissen hätte um sie auszuhebeln, dafür aber einen krassen Kommentar zum Artikel über die Miesbacher Alte-Frau-Schläger. Das diese Tat absolut verachtenswert ist und in keiner Art und Weiße zu rechtfertigen oder gut zu heißen, ist wohl klar. Dennoch erschreckt mich dieser Lynchjustiz-Kommentar:

02.05.09 meint K. Strass (anonym)

Anstatt den 16-jährigen Täter zu bestrafen, sollen dessen Eltern / Erziehungsberechtigte vor Gericht gestellt werden. Sind diese nicht in der Lage oder dazu fähig ihrem Sohn eine entsprechende Erziehung mit der Vermittlung von Werten und Achtung vor dem Leben der Anderen angedeihen zu lassen? Als Strafe für die Täter: Opfer eines Unfalls mit Fahrerflucht in der Nacht, kein Mensch auf der Straße, kein Handy, keine Möglichkeit um einen Arzt zu alamieren; Ziel der Übung: Aushalten von starken Schmerzen und Todes-Ängsten.

Alle Rechte vorbehalten.